Regeln und Tipps

Teminton for two: (light)

Dieses Spiel eignet sich für 2 Spieler. Es wird ein Feld in einer beliebigen Grösse benutzt, es beinhaltet eine Mittellinie und je eine Anspielline hinter der das Anspiel gespielt wird. Es wird grössten teils frei improvisiert. Es wird jedoch nach den 4 Hauptregeln gespielt:

- Der Ball wird beim anspiel boden auf gespielt, der Ball darf den Boden im eigenen Feld nur 1 mal berühren

-Der Ball darf so oft berührt werden wie man will (er darf einfach nicht aus dem Feld) 

- Der Ball muss miteiner mindesthöhe von 20 cm über die Mittellinie

- Während dem Spiel darf der Ball im eigenen Feld nur dreimal den Boden berühren. Danach muss er über die Mittellinie.

 

Teminton to Goal:

Diese Spiel ist für 3-10 Spieler gedacht. Mann benötigt 1-2 Hockeygoal. Mit 1 Goal: Wie Fussball mit 1 Goal, 1 Goali (ev. mit gruppe) im Goal, eine Gruppe im Feld. Nach xxx min wechselt die Aufstellung und die Gruppe aus dem Goal darf Tore Schiessen. Der Ball darf geschossen, geprellt oder gerollt werden (alles mit Schläger) Mit 2 Goal:  2 Gruppen, zwei Goal. (Wie Fussball) 

 

Teminton Tiger ball:

Diese Spiel wird mit 3 oder 5 Spielern gespielt. Wie bei Teminton for two, jedoch steht einer in der Mitte und versucht den Ball abzufangen. Berührt er den Ball mit dem Schläger, darf er ins Feld und der der den Fehlpass gespielt hat muss in die Mitte.

 

Teminton double:

Für dieses Spiel benötigt man 4 Spieler. Wie bei Teminton for two, jedoch stehen in jedem Feld 2 Spieler und der Ball muss übers Kreuz gespielt werden.

 

Teminton all about round:

Hier braucht man mindestens 5 Spieler, diese werden in 2 gruppen aufgeteilt. Einer beginnt, er spielt den Ball über die Mitte und steht bei der anderen Gruppe hinten an. Dort Spielt der vorderste Spieler den Ball direkt über die Mitte usw.... Beachtet: Der Ball darf jeweils nur einmal berührt werden, nicht aus dem Feld fliegen und muss mit einer mindesthöhe von 20cm über die Linie kommen. Wer den ball nicht erwischt oder gegen eine der Obenstehenden Regeln verstösst, muss ausetzen bis ein neues Spielbeginnt. (Wenn nur noch 1 Spieler vorhanden ist oder das Spiel abgebrochen wird)

 

Teminton octopus (for two rackets):

Bei diesem Spiel braucht es für jeden Spieler zwei Schläger.

Es wird wie bei Teminton for two gespielt, der Unterschied ist das jeder Spieler zwei Schläger hat.

Für die, die dieses Spiel zu einfach ist: Der Ball darf nicht hintereinander den gleichen Schläger berühren

Tipp: Denn Ball bis zur Linie Prellen, unaufällig den Ball nicht mehr berühren (immer noch "Prellen") und der Ball ist im anderen Feld, ohne das der Gegenspieler es bemerkt.  

 

Teminton for two ball:

Bei deisem Spiel braucht es zwei Softbälle. 

Es wird wie bei Teminton for two gespielt. Allerdings hat beim Anspiel jeder Spieler ein Ball. Das Anspiel: Beide Spieler machen das Anspiel gleichzeitig. Dann ist immer ein Ball in jedem Feld. Sobald ein Ball aus dem Feld ist machen wieder beide Spieler das Anspiel

Mann kan dies mit je 1 oder je 2 Schläger pro Spieler spielen Teminton octopus mit zwei Bällen.

Teminton Backflipp:

Dazu braucht ihr einen Temintonball, mindestens 2 Spieler und eine Skateboard Rampe (im Notfall geht auch ein schräges Brett)

Mit einer Kreide zieht man eine Linie, welche ca. 3 Meter von der Rampe entfernt sein sollte. Die Spieler stellen sich hintereinander auf. Der vorderste spielt den Ball so auf die Rampe, das der Nächste Spieler ihn bequem wieder direkt auf die Rampe spielen kann. Der Ball berührt den Boden nicht! Schafft er dies nicht (in dem der Ball die Rampe verfehlt, die Wand oder den Boden trifft oder er z.B zu tief fliegt) beginnt der nächste der Reihe mit dem Anspiel. Bei jedem foule wird dem jeweiligen Spieler einen weiteren Buchstabe des Wortes TEMINTON hinzugefügt. Der erste, welcher alle Buchstaben hat, hat verloren. Er ruft laut "Teminton!", und setzt aus, bis nur noch der Gewinner übrigbleibt.

 

 

Viel Spass beim Ausprobieren!